top of page

Melinda Giger

Leitung Spielclubs ab September
Spielclubleiterin Bühnenkracher

*1981 in St.Gallen

Melinda bewegt sich unheimlich gerne zwischen Performance, Clown, Tanz, (Objekt)theater und Bildender Kunst. Sie arbeitet als Peformerin, Theaterpädagogin und Gestaltungslehrperson. Ihr Studium in Kunst&Vermittlung absolvierte sie an der Hochschule für Gestaltung & Kunst Luzern und besuchte die Accademia Dimitri im Tessin, wo sie die Faszination für das Instrument Körper,  Bewegungstheater und Performance entdeckte.


2007 entstand Theater MIMITO, in welchem sie bis heute zusammen mit Sylvie Kohler den Kern bildet. Theater MIMITO erhielt 2012 den Werkbeitrag von Stadt und Kanton Luzern, sowie 2014 und 2016 den Förderbeitrag von Stadt und Kanton Zug. Nebst Produktionen mit MIMITO wirkt sie auch in anderen freien Kollektiven und Produktionen mit, unter anderem zusammen mit Deborah Gassmann und Hans-Peter Pfammatter als HOPP & HÜÜ mit welchem sie performative Kinderstücke auf die Bühne bringen.


Melinda ist Mitglied von t. Schweiz - dem Berufsverband für Theaterschaffende und führt seit diesem Jahr die Geschäftsstelle von t. Zentralschweiz. Sie wird ab September '24 im Voralpentheater die Stellvertretung der Leitung Spielclubs für Sylvie Kohler übernehmen und als Spielclubleiterin zusammen mit Claudia Berg die Bühnenkracher leiten.


www.melindagiger.ch

www.theater-mimito.ch

bottom of page