Monika Moor-Büchel

Monika Moor-Büchel

*1961 in Bern


Theaterpädagogin MAS; schulische Heilpädagogin. ​


Nach der Lehrerausbildung zog es sie zum Theater: Zuerst an die Dimitrischule, später nach Rom an eine Pantomimenschule („teatro dei gesti e mimi“), weiter besuchte sie diverse Spezialisierungskurse wie Akrobatikkurse (Kusters,NL), Weiterbildungen der SADS (Quellet, Dörger, Nickel) sowie Jahreskurse „Zone Bleue“( D. Ockenfels). Im Rahmen der NDK besuchte sie die Module Theatersport (Brechbühler), Regie/Dramaturgie (O.Huber) und Improvisation (P. Honegger). Sie absolvierte schliesslich das Nachdiplomstudium, Master in Advanced Studies Theaterpädagogik an der HDK, ZH ( 2007). Zahlreiche eigene Spielerfahrungen wie z.B. im Theater UG (F. Zaugg); „Küche Ulla G.“ (Ockenfels); "Hexenjagd" (M. Roth); "Wilde Sophie", bilden eine gute Basis zum theaterpädagogischen Schaffen. ​ Monika Moor hat eine langjährige theaterpädagogische Erfahrung. Seit fast 30 Jahren engagiert sie sich in Begleitung, Leitung, Inszenierung und Durchführung zahlreicher Theaterprojekte wie z.B.: Regelmässige Leitung von Theaterprojekten des HPZ Hohenrain mit lern-/geistig Behinderten (inklusive. Teilnahme an den Schultheatertagen) Leitung/Regie von Theaterprojekten im Rahmen des Projektunterrichtes 3.Sek. Hochdorf (2010, 2016) Seit 2010 Leitung der Jugendtheatergruppe Stagerunners am VorAlpentheater Luzern Seit 2011 Leitung des Ateliers „Bühne frei“ an den Schulen Cham.


Zudem engagiert sich Monika Moor regelmässig auch in der Erwachsenenbildung als Kursleiterin an der PH. Seit 2000 ist sie Vorstandsmitglied im Verein Kulturidebraui Hochdorf, Ressort Theater. Ebenso organisiert sie seit Jahren die Theaterperlen an den Schulen Hochdorf. ​


Monika Moor lebt mit ihrer Familie in Hochdorf.

http://www.kulturidebraui.ch


Monika Moor-Büchel