Irene Wespi

Irene Wespi

Theaterpädagogin MAS (Theaterpädagogik Zürich ZHDK) und Pädagogin


Nach vierjähriger Lehrertätigkeit zog es Irene Wespi nach Berlin ans Maxim Gorki Theater in die Theaterpädagogik Abteilung. Nach der Heimkehr arbeitete sie von 2009 bis 2015 im Kleintheater Luzern als Assistentin der Geschäftsleitung in den Bereichen Kommunikation, Marketing und Kulturvermittlung. Von 2015 bis 2016 leitete sie die Geschäftsstelle des VorAlpentheaters Luzern und betreut in Co-Leitung die Jugendtheatergruppe Stagerunners bis 2017. In der Spielsaison 2017/18 startet sie das Pilot-Projekt der Bühnenentdecker. ​


Zudem arbeitete sie in verschiedenen Theater-Projekten wie z.B. Luzerner Schultheatertage, Luki*ju Theater und Grenzgänge. Weiter baute sie das Theater Atelier „Bühne frei“ der Schule Cham und das Theaterangebot an der Schule Wartegg in Luzern auf. 2015 leitete sie die Impuls-Theaterwoche der SAH Zentralschweiz Migration Co-Opera und diverse andere Theaterprojekte.


Irene Wespi besitzt mehrjährige Erfahrungen u.a. als Spielerin bei ecco Rondo, der Zwischenbühne Horw und als Mitglied des Ensembles von Theater Aeternam. ​


Weiter ist sie für die Bildungsangebote der Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg verantwortlich, welche sie seit 2013 aufbaut und leitet. Irene Wespi lebt mit ihrer Familie in Luzern.

http://www.hinter-musegg.ch


Irene Wespi