Eva Schätti

Eva Schätti

Nach der Hochschule Luzern Design und Kunst gründete Eva Schätti 1995 mit zwei Partnern das Velvet creative office in Luzern und später das Velvet graphic hotel in New York. Sie konzipierte unter anderem den Auftritt des Luzerner Theater unter der Führung von Barbara Mundel. Freie Magazin-Projekte führten Sie nach Havanna, Hongkong, Tirana oder Laos.


Ab 2008 absolvierte sie den Master of Advanced Studies in Business Administration an der Hochschule Luzern Wirtschaft und entwickelte für Plusminus Budget- und Schuldenberatung, Basel kreative Lerneinheiten zum Umgang mit Geld für Erwachsene, Jugendliche, ein Kamishibai-Erzähltheater für das Vorschulalter und mehr.


Nach dem Studium wechselte sie 2011 zu Akzent Prävention und Suchttherapie. Sie begleitete die Organisationsentwicklung und den Namensänderungsprozess von ehemals DFI Drogen Forum Innerschweiz zu Akzent Prävention und Suchttherapie, konzipierte den gesamten Neuauftritt und entwickelte diverse neue analoge und digitale Marketingmassnahmen.


Seit 2019 ist sie mit evaschaetti.ch im Bereich Marketing, Kommunikation, Fundraising Teilzeit-Selbstständig.


www.evaschaetti.ch

Eva Schätti