Claudia Berg

Claudia Berg

Die Ausbildung brachte die Zürcherin nach Luzern und Sie ist seit Juli 2007 mit dem schweizerischen Lehrdiplom für Maturitätsschulen ausgebildete Lehrerin für Bildnerisches sowie Technisches Gestalten. Ihr weiterer Lebensweg führte Sie drei Jahre nach Portugal, in dieser prägenden Zeit erweiterte Sie ihren künstlerischen und kulturellen Horizont und konnte unterschiedlichste Berufserfahrungen sammeln, eine wunderschöne neue Sprache lernen und sich in Kunst und Theater engagieren und weiterbilden. Zurück in der Schweiz unterrichtet sie als Gestaltungslehrerin, bildete sich gleichzeitig im Bereich Erlebnispädagogik weiter und spielt bei der Zauberlaterne Luzern und Sursee Theater. Seit 2013 ist Claudia Berg Teil des Improtheaters Verein Spielraum. Mit MIMITO Theater stand Sie im 2016 mit FLEISCH, ein Melodarm auf der Bühne. Im Sommer 2018 verwirklichte Sie ihr bisher grösstes Herzensprojekt, die KinderBaustelle Luzern, ein erlebnispädagogisches Freizeitprojekt für Stadtkinder. „Als Gestaltungslehrerin wie auch im Theater schaffe ich eine vertrauensvolle und respektvolle Atmosphäre bei Kindern und Jugendlichen und rege eigenes Denken und Experimentieren an. Das Vorstellungsvermögen, die Phantasie und die Einbildungskraft sind zentrale, kognitive Fähigkeiten, die ich im Kunstunterricht ausbilden und stärken möchte. Menschen mit einem gut ausgebildeten Vorstellungsvermögen
verstehen andere Menschen besser, Sie lernen sich selbst besser kennen und können sich in der Welt besser orientieren.„

Claudia Berg