Suche

actNow: «Voll»

Aktualisiert: 26. Apr 2019

Zehn Jugendliche machen sich in theatralischer Form Gedanken darüber, wie sie ihren Tank füllen können.

Sehnsüchte unterschiedlichster Art wollen gestillt werden. Ob romantisch oder politisch, poetisch oder gesellschaftskritisch, wütend oder idealistisch: Wie wäre es, wenn man sich die Erfüllung der eigenen Wünsche selbst zusammenbrauen könnte? Würde die Leere dann weichen oder müsste man vielmehr feststellen, dass gewisse Wünsche besser Wünsche geblieben wären?

Die Handlung spielt an einer menschenleeren Tankstelle. In regelmässigen Abständen kommen Leute zur Tankstelle, die von diesem Ort gehört haben. Sie kommen aus einer Notlage heraus, aus Neugier oder Abenteuerlust hierher. 

Unterhalb der Tankstelle soll es ein Labor geben, in welchem Wünsche erfüllt werden …


Premiere: Mittwoch, 22. Mai 2019​, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen: ​Freitag, 24. Mai 2019, 20 Uhr ​Samstag, 25. Mai 2019, 20 Uhr ​Sonntag, 26. Mai 2019, 17 Uhr ​Dienstag, 28. Mai 2019, 20 Uhr ​Mittwoch, 29. Mai 2019, 20 Uhr


Tickets gibt es hier!