Suche

Kling Glöckchen



Ohren spitzen!

So heisst es am diesjährigen Familienkonzerts des Luzerner Sinfonieorchesters am Mittwoch, 21. Dezember um 18 Uhr im KKL Luzern.

In der Geschichte und der Musik von „Kling Glöckchen“ sind viele Glockenklänge versteckt.

An der Produktion ist das VorAlpentheater massgeblich beteiligt. Die Geschichte schreibt und gestaltet Nina Halpern, Theaterpädagogin und Leiterin der Jugendgruppe actNow des VorAlpentheaters. Die Rollen übernehmen SpielerInnen und Spieler von actNow.

Weitere Mitwirkende sind die Chöre der Luzerner Kantorei, der Konzertchor Klangwerk, das Stimmband Luzern sowie Kinder der BaBeL Strings.